International Journal of Esthetic Dentistry  (Deutsche Ausgabe)
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Esthet Dent 12 (2017), Nr. 3     11. Sep. 2017
Int J Esthet Dent 12 (2017), Nr. 3  (11.09.2017)

Seite 338-363


Verzögerter passiver Zahndurchbruch (APE) und sekundärer aktiver Zahndurchbruch (ASE): Differenzialdiagnose und Behandlung
Ahmad, Irfan
Der Zahndurchbruch gliedert sich in zwei Phasen: eine aktive und eine passive. Dabei ist die Unterscheidung klar, der Mechanismus jedoch nicht eindeutig. Dieser Artikel bietet einen Vergleich und eine Gegenüberstellung des verzögerten passiven Durchbruchs (Altered Passive Eruption, APE) mit dem sekundären aktiven Durchbruch (Active Secondary Eruption, ASE). Obwohl diese Phasen durch ähnliche klinische Symptome gekennzeichnet sind, hat jede ihre eigene Ätiologie, Physiologie und Pathogenese. Die Differenzialdiagnose zwischen diesen beiden und anderen ähnlichen Zuständen ist wichtig für die endgültige Diagnose und die richtige Auswahl der Behandlungsstrategien, die zwar sehr ähnlich sein können, aber unterschiedliche Folgen haben. Am Schluss des Artikels stehen zwei Fallstudien zur Behandlung einer APE bzw. einer ASE, um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der jeweiligen Ätiologie zu verdeutlichen.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)