International Journal of Esthetic Dentistry  (Deutsche Ausgabe)
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Esthet Dent 12 (2017), Nr. 3     11. Sep. 2017
Int J Esthet Dent 12 (2017), Nr. 3  (11.09.2017)

Seite 364-381


Einfluss des Schneidezahntorques im Oberkiefer auf die ästhetische Wahrnehmung des Lächelns
Giron de Velasco, Javier / de la Cuadra, Pablo / Urizar, Gorka
Ziel: Eines der Hauptanliegen unserer Patienten ist ein ästhetisches Lächeln. Dabei ist jedoch nicht immer klar, ob Patienten und Zahnärzte dasselbe als ästhetisch empfinden. Ziel dieser Studie war, Unterschiede der ästhetischen Wahrnehmung des Torques der oberen Schneidezähne unter Zahnmedizinern sowie zwischen Zahnmedizinern und Laien zu untersuchen und zu quantifizieren.
Material und Methode: Das Foto einer 30-Jährigen wurde digital so verändert, dass neun Lippenbilder und neun Vollporträts im Profil mit unterschiedlichen oberen Schneidezahntorques bei gleichem horizontalem Überbiss entstanden. Diese Bilder wurden bei einer Online-Befragung von drei verschiedenen Gruppen bewertet: Laien (L, n = 21), Kieferorthopäden (KFO, n = 20) und Spezialisten für zahnmedizinische Ästhetik (SÄ, n = 19).
Ergebnisse: Bei den Lippenbildern bevorzugte die Laiengruppe die 80°-Option (Winkel zwischen der Kronentangente und der funktionellen Okklusionsebene), die Gruppe der Ästhetikspezialisten die 75°-Option und die Kieferorthopäden-Gruppe die 70°-Option. Bei den Vollprofilporträts gaben sowohl die Gruppe der Laien als auch die der Ästhetikspezialisten der 80°-Option den Vorzug, während die Kieferorthopäden die 75°-Option bevorzugten. Um die Daten zu analysieren und die Annahme einer Normalverteilung mit Homoskedastizität zu bestätigen oder zu verwerfen, wurden Varianzanalysen und Kruskal-Wallis-Tests verwendet.
Schlussfolgerung: Die Werte der Laien- und Ästhetikspezialisten-Gruppen deckten sich weitgehend miteinander, nicht jedoch mit denen der Kieferorthopäden-Gruppe. Diese bevorzugte einen Schneidezahntorque mit mehr Protrusion und lehnte die retroklinierten oberen Schneidezähne eher ab.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)