Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen und für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Ja, ich bin einverstanden
International Journal of Esthetic Dentistry  (Deutsche Ausgabe)
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Esthet Dent 12 (2017), Nr. 4     4. Dez. 2017
Int J Esthet Dent 12 (2017), Nr. 4  (04.12.2017)

Seite 460-473


Direkte Kompositrestaurationen auf Frontzähnen: Eine Frage des Substrats
Paolone, Gaetano
Um ein zufriedenstellendes ästhetisches Resultat zu erreichen, sollte bei der Planung einer Restauration auch die Farbe des Substrats (Untergrund, Basis) berücksichtigt werden. In manchen Situationen muss das Substrat mithilfe der Restauration verborgen werden. In anderen Behandlungssituationen, in denen das Substrat keine veränderte Farbe hat, kann die Restauration mit weniger opakem Material ausgeführt werden, sodass die Vorteile der darunterliegenden Hartsubstanz zum Tragen kommen.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)